Ab heute Osterbrunch...



Heute ist Donnerstag. Es ist also noch ein bisschen Zeit bis zu meinem Osterbrunch am Ostermontag. Genau genommen 3 komplette Tage Vorbereitungszeit.
Ich liege somit gut in der Zeit. Vor allem, weil ich heute schon mit den Vorbereitungen begonnen habe.
Ja, Ihr habt richtig gelesen. Ich habe HEUTE schon angefangen!
Beziehungsweise gestern, weil da war ich ja schon einkaufen. Und ich wusste auch, warum ich das gestren gemacht habe, da heute ALLE im Supermarkt waren, weil ja die nächsten 37 Tage kein Supermarkt mehr offen haben könnte. So sah es jedenfalls aus. (Ich war heute kurz im Supermarkt und wollte eine Kleinigkeit kaufen, weiße Toblerone. Die hat mein Mann nämlich den Kindern weg gefuttert und ich bräuchte sie dringend für einen Rezeptversuch! Gab´s natürlich nicht. Und die Schlange im Supermarkt reichte bis zur Kühltheke. Ungefähr.)
Heute habe ich zusammen mit meinem Wusi die Tchibo Silikon-Lolliformen ausprobiert. Eigentlich dachte ich, daß ich die Dinger nicht brauche, hatte sie bei der ersten Tchibo-Bestellung nicht gekauft. Aber dann zeigte meine Schwester Fotos ihrer Schoko-Lollis und erzählte, wie toll und einfach die Lollis gemacht werden und wie sehr ihr Sohn die liebt. Brauch ich auch. Also auch noch gekauft.
Im beiliegenden Rezeptheft steht, daß man am besten Kuvertüre nehmen solle, ich habe Vollmilch und Zartbitter gemischt.
Leider stand nicht drin, wieviel Kuvertüre man für eine Form benötigt, ich hatte zuerst zu wenig. Insgesamt habe ich ca. 2,5 komplette Rippchen Kuvertüre genommen.
Einfach im Wasserbad schmelzen und dann in die Silikon-Lolliform gießen. Lollistäbchen rein drücken und ab in den Kühlschrank.
Die Schokolollis lassen sich super einfach herausnehmen, da man das Silikon einfach umstülpen kann.
Wie gut, daß ich 6 Lollis gemacht habe, denn zum Brunch kommen (inkl. meiner Kinder) 6 Kinder.
Vielleicht mache ich morgen noch weitere 6 Schokolollis, weil´s so schön einfach war!


Wo wir schon beim Kaffeeröster sind. Da gibt´s ja jetzt Bastelkram. Hab mir die Tchibo-Textilfarben mit 2 verschiedenen Schablonensets bestellt. War eben mit den Kindern bei H&M shoppen und habe diverse unifarbene T-Shirts gekauft, die wir in den nächsten Tagen bemalen wollen. Ich werde berichten.

Für den Osterbrunch habe ich heute Etiketten ausgedruckt, beschriftet, ausgeschnitten (wieso habe ich nicht den Kreis-Schneider von Tchibo bestellt? Nachholen...!) und Piekser daraus gebastelt.
Und eine kleine Wimpelkette für die Schokomousse-Torte, die ich ja schon vor WOCHEN in der LECKER Bakery entdeckt habe und seit dem an nichts anderes mehr denken kann. Wegen der zuckerfreien Fastenzeit habe ich sie bis jetzt noch nicht gebacken, aber ich mache sie für den Osterbrunch. Und damit diese super leckere Torte auch perfekt ausschaut, bekommt sie die bunte Wimpelkette als Deko verpasst.
Hübsch, oder?

Bei rosa&limone habe ich eine tolle Bastelidee gefunden. Die sah so süß und einfach aus, daß ich sie einfach nachbasteln musste.
Hierfür einen Hasen (oder irgend was anderes) auf Backpapier malen. Mit Masking-Tape bekleben (wie gut, daß ich mir erst vor ein paar Tagen 5 Rollen gekauft habe!). Ruhig kreuz und quer und bunt.
Dann die Hasenform ausschneiden, die Masking-Tape-Form vom Backpapier lösen und auf ein Fenster oder die Wand kleben.
Danke, liebe rosa & limone für diese zauberhafte Idee!


Was habt Ihr Ostern vor? Bleibt Ihr zu Hause oder fahrt Ihr zur Familie? Wie wird das Wetter?

Wir bleiben hier, haben keine Pläne außer den Brunch am Montag (ok, ich hab wohl nicht genug zu tun, denn ich habe für Samstag die Nachbarn eingeladen und werde das Schokorezept "black&white" ausprobieren, das ich bei Maria einschicken möchte).

Sonntag dann Ostereier im Haus suchen, so wie´s ausschaut. Leider. (Letztes Jahr hatten die Kinder Shorts und T-Shirts an beim Eier suchen!) und nach dem Eier suchen geh ich in die Küche. Und komme erst wieder raus, wenn mein Brunch fertig vorbereitet ist!
(Ich freue mich schon so! Auf die Schokomousse-Torte und die anderen Leckereien...) Und ich bin gespannt, ob der Osterhase mehr dabei hat, als mein für mich selbst gekauften After-Eight-Hasen....

Kommentare

  1. Die Osterhäschen sind Dir wirklich total schön gelungen, freut uns, dass Dir unsere Idee so gut gefallen hat. Wir wünschen Dir auf jeden Fall schöne Ostern und einen tollen und leckeren Osterbrunch!!!!!
    Liebe Grüsse
    rosa & limone

    AntwortenLöschen
  2. wo hast du die wundervollen masking tapes her? :D

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen