Reisevorbereitungen: Mallorca viel mehr Charme als Ballermann

In 2 Wochen ist es nach 2 Jahren endlich wieder soweit: wir fliegen nach Mallorca

Ich habe irgendwann aufgehört, zu zählen, wie oft wir schon auf dieser wunderschönen Insel waren, ich glaube so 15 Mal sicherlich. Alleine in dem Familienhotel in Cala d´Or, das wir auch für diesen Urlaub wieder gebucht haben, waren wir schon 7 Mal. Hier habe ich vor ein paar Jahren bereits über Mallorca geschrieben.



Mallorca Urlaub mit Kindern Cala d´Or

Die Familie hat mich überredet, nicht eine neue Destination auszutesten, sondern ihr geliebtes Reiseziel wie immer zu buchen. Denn die Kinder lieben unser Hotel sehr, und auch wir Eltern freuen uns immer, denn der Urlaub beginnt wirklich in dem Moment, wenn wir in Palma landen. 
Der Mietwagen steht, immer bei derselben Firma gebucht, im Parkhaus parat. Sobald wir im Auto sitzen und den Flughafen verlassen sehen wir rechts und links die wunderschön blühenden Bougainvillea (Drillingsblume) in knallepink. Büsche voll, ganze Hauswände voller Blüten! Ein Blütenmeer, und der große Traum meiner Schwiegermutter mit dem grünen Daumen, die auch in unseren Gefilden so wuchernd zu bekommen.

Mallorca Reisebericht Bougainvillas

Den Weg vom Flughafen nach Cala d´Or kennt mein Mann auswendig. Genauso wie wir die CD, die als erstes in den CD Player des Mietwagens kommt, auswendig kennen. Seit Jahren! Und sie wird immer auf dem Weg nach Cala d´Or gehört, und solange wir auf der Insel sind. Die Reisemaus auf Mallorca. Diese CD hatte uns eine Freundin vor ewigen Jahren mal geschenkt, sie hört sie auch immer mit der Familie im Urlaub, und nachdem wir verschiedene Reisemaus-CDs gehört haben, haben wir festgestellt, daß Mallorca die schönste CD ist.



Mallorca Urlaubsvorbereitungen für die Familie

Im Hotel angekommen ist das einzig neue eigentlich nur die Zimmernummer. Und die Renovierungsarbeiten, die während unserer Abwesenheit getan wurden, denn das Hotel verschönert sich von Mal zu Mal. Letztes Mal sind die Vorhänge und Stoffe in den Appartements erneuert worden, ein anderes Mal gab es neue Fenster. 

Familienhotel Cala d´Or Urlaubsbericht

Vor Ort kennen sich die Kinder auch bestens aus, der Vorteil, wenn man schon zig Mal da war, keine Suche nach einem Supermarkt, wo ist der Tennisplatz? Wo können wir Tischtennis oder Minigolf spielen? Sondern: Wir sind auf dem Spielplatz. OK! Man muss endlich mal nix mehr erklären, sondern die Regeln sind bekannt (klappt aber komischerweise nur hier).


Was wir den lieben langen Tag so auf Mallorca treiben werden? Na ganz klar: wenig! Ausruhen am Pool, Plantschen im Wasser, zum Strand gehen und mit den Füßen ins Meer gehen, Churros essen, Tischtennis und Minigolf spielen, schwimmen, spazieren, shoppen, essen gehen, an der Poolbar einen Krug Sangria trinken, Sonnen, mit dem Auto über die Insel fahren und uns die kleinen hübschen Orte ansehen, Märkte besuchen, zum wunderschönen Strand nach Es Trenc fahren,…..bei schlechtem Wetter, was wir natürlich nicht haben werden, können wir z.B. die Drachenhöhle besichtigen. Mal sehen, allzu viele Pläne machen wir da noch nicht.

Mallorca Reisen mit Kindern Cala d´Or

Jetzt wollt Ihr sicherlich wissen, wieso ausgerechnet Mallorca….? 
Ganz klar: Mallorca ist nicht weit weg, man ist innerhalb von ca. 1,5 Stunden da, es gibt täglich mehrere Flugverbindungen nach Deutschland, viele schöne Hotels und Ferienwohnungen. Die Insel, wenn man den Ballermann gleich umfährt, ist wunderschön. Neben flachen Sandstränden, die ideal für Familien sind, gibt es steile Steinklippen, die kleine bezaubernde Buchten umklammern. Berge, dementsprechend auch alte Bergdörfer, schöne Märkte (z.B. Sineu und Santanyi), die oben genannte pinke Blütenpracht, schöne und leckere Restaurants,…..soo viel mehr, was ein Ballermann-Tourist nie entdecken wird.


Markt in Santanyi - Familienurlaub Mallorca Markt in Santanyi - Familienurlaub Mallorca

Shopping in Santanyi - Familienurlaub Mallorca Reisen mit Kindern auf Mallorca

Palma - Familienausflug Mallorca

Seid ihr eher die Immer-dasselbe-Hotel-Urlauber oder seid ihr eher die Immer-was-neues-entdecken-Urlauber? Ich würde mich über eure Kommentare sehr freuen!
Bis bald,

Martina

Kommentare

  1. Hört sich nach einem geilen Urlaub an. Was auch super ist, wenn die Kinder schon alles Wissen, dann hat man selbst mehr Freiheit.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts