Mallorca - schöne Wochenmärkte im Überblick

Vor ein paar Tagen ging meine kleine Mallorca-Reihe los, gestartet habe ich mit dem Thema Pflanzen. Musste sein, weil ich gerade die Fotos durchgesehen hatte und sie einfach mit euch teilen musste. Dabei habe ich nur eine kleine Anzahl an Fotos genommen, um hier kein Bilderbuch zu schreiben ;-)

Ich habe aber noch viele viele schöne Fotos, die ich euch unbedingt zeigen möchte. Daher geht´s heute schon weiter mit dem Thema Märkte auf Mallorca. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen auf der Insel: Märkte besuchen, shoppen, bummeln, schauen….und dann zwischendurch irgendwo anhalten, eine Kleinigkeit essen, einen Kaffee trinken, weiter laufen…

Wunderschöne Wochenmärkte auf Mallorca

Über die Jahre haben wir mit Sicherheit fast jeden Markt auf der Insel besucht. Hier möchte ich euch meine Lieblingsmärkte nennen, die wir auch nach all den Jahren immer wieder gerne besuchen!

Santanyi…. wunderschöne kleine Stadt im Südosten Mallorcas. Im Laufe der Jahre wurde dieser Ort immer schöner, denn es eröffneten viele kleine Läden, Cafés und Boutiquen, die das Einkaufen auch an marktfreien Tagen zu einem Erlebnis machen. Mittwochs und samstags ist hier immer Markt, an Feiertagen allerdings nicht.
Der eigentliche Markt ist rund um die Placa Major, zieht sich mittlerweile aber durch die vielen kleinen Straßen herum. Irgendwo ist immer unser Lieblingsstand, der Churros verkauft. Meistens am Ende des Marktes, so dass wir die Kinder prima ohne Gemaule über den gesamten Markt, durch alle Straßen laufen lassen können, bis wir ihn gefunden haben. Lecker, lecker! Wir lieben Churros, doch dazu möchte ich euch bald mehr erzählen…


Körbe auf dem Wochenmarkt in Santanyi

Oliven auf dem Markt auf Mallorca

Oliven auf dem Markt auf Mallorca

Campos…. ebenfalls an der Südküste Mallorcas gelegen, allerdings ein paar Kilometer von der Küste weg an der Verbindungsstraße von Palma zu „unserem“ Ferienort Cala d´Or. Der kleiner Markt ist immer am Donnerstag und Samstag, und ich finde ihn so nett, weil er eher ein Markt für die Einheimischen ist. Es gibt neben den klassischen Ständen auch lebendige Tiere. Jedes Mal muss ich mit den Kindern diskutieren, daß wir da nicht alle Tiere kaufen und frei lassen können. Um den Tiermarkt herum stehen immer alte mallorquinische Männer, die sich lautstark unterhalten, und dann Tiere kaufen.

Tiermarkt auf Mallorca

Urlaubsmitbringsel von Mallorca: Korbtaschen

Sineu… wahrscheinlich DER Markt auf Mallorca, ein Muss laut Reiseführer und beliebtes Ausflugsziel für Tui und Co. Das Städtchen ist wirklich wunderschön, kleine Gassen, ein Marktplatz mit netten Cafés und Tapasbars, eine kleine Kirche, und natürlich dem Tiermarkt. Hier werden nicht nur Hühner und Entenküken verkauft, sondern auch Pferde, Esel, Schafe und so. Die Kinder wollen natürlich Ponyreiten, und wenn man als Eltern Pech hat, verkauft irgendwer aus einer Pappkiste heraus süße kleine Hundewelpen. Wie oft wir da schon standen und mit den Kinder diskutieren mussten, wieso wir da jetzt keinen kleinen Hund kaufen können…. Seit wir unseren Hund haben müssen wir zum Glück nicht mehr diskutieren ;-)
Es gibt aber auch frisches Obst und Gemüse, Kleidung und Dinge des täglichen Lebens, einheimische Produkte, eben wie auf einem richtigen Bauernmarkt. Und flohmarktähnliche Stände.
Der Markt in Sineu ist immer mittwochs.

Tiermarkt in Sineu

Flohmarkt in Sineu

Alcudia…. ein sehr hübsches Städtchen im Norden der Insel. Dieses Mal haben wir zum ersten Mal ein paar Tage in Alcudia gewohnt und sind natürlich auch dort (dienstags) auf den Markt gegangen.
Der Markt beginnt an der Stadtmauer und zieht sich fast durch den ganzen Ort durch bis zu einem größeren Platz jenseits der anderen Stadtmauer. Ich hatte das Gefühl, daß die ganze Stadt mit Marktständen voll war. Neben den üblichen Taschen- / Lederwarenständen gab es aber auch viel leckeres Obst, Gemüse, Oliven und glücklicherweise einen Stand mit Bunyols, einem Brandteig der Kartoffel enthält und in heißem Fett frittiert wird. Den von uns so sehr geliebten Churros sehr ähnlich.

handgerfertigte Lampen auf Mallorca

handgerfertigte Lampen auf Mallorca

Cala Ratjada….oder auch Cala Rajada geschrieben, ist meines Erachtens mehr Partyort als die oben genannten Ortschaften auf Mallorca. Hier wohnen viele Deutsche, und der Ort ist bei deutschen Urlaubern sehr beliebt.
Der Markt, auf dem eine große Vielzahl an einheimischen Lebensmitteln angeboten wird, ist immer samstags. Es gibt aber auch wie so oft Lederwaren und Taschen, Kleidung und ganz tolle Olivenholz-Produkte.


Olivenholz auf dem Markt in Cala Rajada

Ausflug zu einem Wochenmarkt auf Mallorca

Ausflug zu einem mallorquinischen Wochenmarkt

Ausflugsziele Mallorca: Wochenmärkte

Es gibt sicherlich noch einige weitere Märkte, vor allem kleine Wochenmärkte die für die Einwohner Einkaufsmöglichkeit für regionale Produkte sind, und für Touristen ein gern gesehenes Ausflugsziel darstellen. Die oben genannten Märkte wurden von uns über die Jahre teilweise mehrmals besucht und für schön, gut und interessant empfunden.

Gefällt euch meine kleine Mallorca-Reihe? Dann schaut doch demnächst wieder vorbei, denn ich zeige euch bald ein paar sehr schöne Strände für die ganze Familie….

Viele Grüße,

Martina

Kommentare

  1. Das sind tolle Tipps! Hab sie mir gleich abgespeichert. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich komme gerade vom Markt in Sineu zurück und da war tatsächlich ordentlich etwas los...TUI lässt grüßen :) Wunderschön ist der Ort auf jeden Fall und einige nette Stände gibt es auch...trotzdem würde ich beim nächsten Mal doch lieber wieder woanders vorbei schauen, denn es war einfach zu voll und viel zu touristisch. Ich glaube deinem Santanyi-Tipp muss ich unbedingt nachgehen, der Ort ist an sich schon so schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Santanyi ist ein kleiner Traum! Da gibt es auch den leckeren Laden Georg, in dem man Essig und Öl und sowas kaufen kann.... und kleine Bars und Cafés. Und feine Restaurants....ach... Unsere Freunde fliegen in den Pfingstferien ohne uns nach Malle, wir haben für den Sommer die Karibik auf dem Plan, da passt Mallorca finanziell nicht ganz rein...
      VG Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts