Perfekt für die Campingküche: One-Pot-Pasta

Vor ein paar Tagen habe ich endlich auch mal ein One-Pot-Pasta Rezept ausprobiert und war total begeistert! Da diese Art Nudeln zu kochen im Moment in aller Munde und somit im Internet stark vertreten ist, wimmelt es nur so vor Rezepten. 
Ich habe einfach ein paar Rezepte zusammengewürfelt und mir ein eigenes Rezept kreiert, damit meine Kinder es auch mögen.

One Pot Pasta mit Pilzen für die Campingküche

One Pot Pasta mit Champignons

500g Nudeln 
400g Champignons
1 kleine Zwiebel oder 2-3 Frühlingszwiebeln
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer
getrocknete Kräuter (z.B. Provence)
3 EL Olivenöl
1l Wasser
1-2 EL Creme fraiche

Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
Knoblauch und Zwiebel abziehen und in feine Scheiben schneiden.
Alle Zutaten gleichzeitig in einen großen Topf geben, aufkochen, vorsichtig umrühren.
Ca. 7 Minuten köcheln lassen bis die Nudeln gar (bissfest) sind und das Wasser verkocht ist. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.
Vor dem Servieren etwas Creme fraiche unterrühren und mit den getrockneten Kräutern abschmecken. Evtl. nachwürzen.

Kinder in der Küche - One Pot Pasta

alles in einen Topf - One Pot Pasta


Genau so stelle ich mir das Kochen auf dem Campingplatz ja vor. Zacki-zacki, lecker und abwechslungsreich. 
Nudeln und Gewürze habe ich immer in meiner kleinen Wohnwagenküche dabei, Pilze, Zwiebeln und Creme fraiche wird es sicherlich in jedem Supermarkt in Schweden geben, genauso wie Tomaten, Basilikum, Parmesan etc. für andere One Pot Pasta Rezepte.

One Pot Pasta mit Pilzen für die Campingküche

One Pot Pasta mit Champignons Rezept für den Campingplatz

Habt ihr auch ein Lieblingsgericht, das easy in der Campingküche zubereitet werden kann? Ich würde mich über weitere Anregungen freuen!

LG

Martina

Kommentare

  1. Ach, immer wenn ich One Pot Pasta sehe, denke ich daran, dass ich das auch mal testen wollte :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen