Campingsaison 2017 starten: Familien-Luxus-Camping im Zillertal

*Dieser Blogpost enthält Werbung* 

Nachdem das Wetter zwischendurch schon richtig schön war und wir etwas im Garten gewerkelt hatten war es am letzten Wochenende endlich soweit: wir haben die Campingsaison 2017 eröffnet!

Wellnesslandschaft Ferienresort Fügen

Für unseren Saisonstart haben wir uns den Campingplatz ausgesucht, an dem wir die letzte Saison auch beendet haben! Ein super schöner Campingplatz im Zillertal, das Hell´s Ferienresort. Luxus-Camping, oder wie man heutzutage sagt: Glamping

Saunalandschaft Hell´s Ferienresort in Fügen

Wir bekamen wieder einen schönen Stellplatz zugewiesen. Leider spielte das Wetter bei unserem Saisonstart nicht mit. Naja, wenigstens war es kurz beim Aufstellen des Wohnwagens trocken! Das ist das wichtigste!
Da wir den Campingplatz aber ja schon kannten, war uns das Wetter egal, denn wir wollten uns eh nur drinnen aufhalten. 

Indoor-Pool Campingplatz im Zillertal

Der Campingplatz, oder besser gesagt das Ferienresort Hell, verfügt nämlich neben den üblichen (sehr sauberen und modernen) Sanitäranlagen, über ein wahres Wellnessangebot! Es gibt einen Außenpool, den wir leider noch nie nutzen konnten, einen großen Indoor-Pool mit Kinderbecken, einer wunderschönen Saunalandschaft und einem Fitnessraum. Alles liebevoll vom Architekten geplant und ausgeführt, alles sehr schön und sauber. So macht Camping auch allen Camping-Muffeln Spaß!

Fitnessraum Campingplatz Hell in Fügen

In der Saunalandschaft gibt es verschiedene Saunen, ein Dampfbad und einen sehr schönen gemütlichen Ruheraum mit Blick auf die Berge. Zwischen den Saunagängen kann man sich mit einem Tee stärken, warme Wolldecken liegen auf allen Liegen und Ruhebetten, es ist herrlich ruhig und man kann wunderbar entspannen!

Ruheraum in der Saunalandschaft

Ruheraum Sauna

Als ich in der Sauna lag kamen meine Kinder gerade aus dem Dampfbad und ich hörte sie durch die Türe flüstern. „Du musst dich jetzt kalt abduschen“ sagte mein Sohn, der davor genau 1x in der Sauna war. Profi eben. 
„Und was machen wir dann?“ fragte meine Tochter, die vorher noch nie sauniert hatte.
„Jetzt gehen wir in den Ruheraum“ antwortete der kleine Kenner.

Kindersauna Hell´s Ferienresort im Zillertal

Als ich dann kurze Zeit später in den Ruheraum kam lagen die beiden tiefenentspannt da und tranken Tee.
Kinder dürfen übrigens nur bis 16 Uhr in die Saunalandschaft, danach sind nur noch Erwachsene dort.

Stärkung zwischen den Saunagängen Tee trinken nach der Sauna

Damit die Kinder auch ihren Spaß haben, gibt es einen riesigen Indoor-Spielraum, im Untergeschoss ist genug Platz für die großen Kids zum Toben mit Trampolin, Rutsche, Kletterwand und einem Airhockey-Tisch.
Das Obergeschoss ist für die kleinen Kinder reserviert. Hier gibt es einen großen Bus, in den man hinein klettern und Busfahrer spielen kann. Wer bauen mag, kann mit weichen großen bunten Bausteinen hohe Türme bauen und diese dann lautlos umwerfen. Ein Paradies für die Kleinen!

Indoor-Spielraum für die Kleinen

Spielraum im Ferienresort Hell Für die Kleinen...

Indoor-Trampolin auf dem Campingplatz Kletterwand auf dem Campingplatz

Und weil man sich wirklich überhaupt nicht wie auf einem Campingplatz fühlt, sind wir an einem Abend ganz stilvoll im Sinne des Glamping essen gegangen. Im Campingplatz-Restaurant. Es gibt eine ganze Seite auf der Speisekarte mit Schnitzeln. Das Paradies für unseren Sohn! Vor dem Essen wollte er zum Nachtisch noch einen großen Eisbecher haben. Nach dem Essen war er so voll, daß kein Löffelchen Eis mehr in ihn rein passte. Deswegen sind wir am nächsten Abend wieder ins Restaurant gegangen und haben (nachdem wir bei Regen gegrillt hatten) unseren Nachtisch gegessen.

Schnitzel essen im Camping-Restaurant Schnitzel im Camping-Restaurant

Übrigens: wer kein Camper ist, kann trotzdem Urlaub in Hell´s Ferienresort machen! Es gibt nämlich diverse Appartements und Chalets, die man mieten kann. Ich überlege gerade, ob wir uns im Winter mal so ein Appartement mieten, denn unser Wohnwagen ist nicht für Wintercamping gemacht, das man dort auch machen kann. Es gibt viele Wintercamper, die seit Jahren auf den Campingplatz kommen und ihren Wohnwagen die ganze Wintersaison dort lassen, um sich im angrenzenden Skigebiet auszutoben. Der Skibus hält übrigens am Campingplatz und bringt die Wintersportler zu den Skiliften.
Im Moment wird der Skilift im Ort renoviert, bis zur nächsten Saison soll er fertig gestellt sein.

wunderschöne Saunalandschaft

Habt ihr die Campingsaison auch schon eröffnet? Wohin zieht es euch als nächstes?

Viele Grüße,
Martina


*Wir bedanken uns herzlich beim Hell´s Ferienresort für die freundliche Zusammenarbeit. Dieser Artikel enthält meine ehrliche Meinung.* 

Kommentare

Beliebte Posts