Rhabarber-Kuchen mit Pudding und Streuseln

Am Sonntag habe ich bei einer tollen Aktion mitgemacht! Ich hab einen Rhabarberkuchen gebacken. Zusammen mit C&B with Andrea und FlotteLotte hatte Teigliebe zu der Aktion #rhabarbersynchronbacken aufgerufen. Da ich Rhabarber sehr gerne mag und in diesem Jahr noch keinen gebacken hatte, dachte ich mir, wieso nicht mitmachen?

frischer Rhabarber läutet den Frühling ein

Also habe ich Rhabarber gekauft und mir überlegt, wie ich den Kuchen machen könnte. Als Vorgabe war nur der Mürbeteig genannt, das Rezept dafür hatten die 3 Bloggerinnen auf Facebook und Instagram gepostet. Was man damit dann anstellt war jedem selber überlassen!
Nachdem ich letztes Jahr diesen Rhabarberkuchen mit Marzipan gebacken habe,  entschied ich mich diesmal für einen Pudding-Schmand-Belag und Streusel.

Rhabarberkuchen mit Pudding-Schmand

Rezept Rhabarberkuchen mit Pudding-Schmand und Streuseln
Mürbeteig:
200g kalte Butter
100g Zucker
300g Mehl
1 Eigelb
1 Prise Salz
Füllung:
1 P. Vanillepudding
350ml Milch 
2 EL Zucker 
1 Becher Schmand 
500g Rhabarber 
Streusel: 
200g Mehl 
100g Zucker 
150g kalte Butter

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Ich mache das alles mit der Kitchenaid, es gibt aber viele, die einen Mürbeteig mit den Händen kneten… 
Den fertigen Teig für 30 Minuten kalt stellen.
Springform (26cm) vorbereiten: Rand fetten und Backpapier auf dem Boden einspannen.
Vanillepudding mit nur 350ml Milch nach Packungsanleitung kochen und abkühlen lassen, zwischendurch immer mal wieder umrühren.
Rhabarber putzen und in kleine Scheiben schneiden.
Schmand unter den Pudding rühren, den Rhabarber dazu geben, alles vermischen.
2/3 des Teiges in die Springform geben und auf dem Boden mit einem Nudelholz flach drücken.  
Den restlichen Teig zu einer Wurst formen und den Rand der Springform damit auskleiden. Flach drücken.

Die Pudding-Rhabarber-Mischung auf den Teig geben, glatt streichen.
Die Zutaten für die Streusel in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer zu feinen Streuseln verarbeiten. Auf dem Kuchen verteilen und bei 180° im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen.

Pudding-Schmand-Füllung für Rhabarberkuchen

Nachmittags brachte ich die Kinder zu Freunden, die glücklicherweise Kinder in dem Alter beider Kinder haben, sodaß ich ausnahmsweise beide Kinder los war (hört sich schlimmer an als es ist, denn ich hab meine Kinder ja meistens gerne um mich).
Der Vater meinte, er käme gegen 17 Uhr und bringt mir die Kinder zurück. Und er würde am Mittwoch bei mir im Café einen Kuchen essen kommen. Ich fragte, ob Rhabarber ok sei und er meinte, daß er den lieben würde. Also versprach ich, mich mit dem backen etwas zu beeilen, damit der Kuchen fertig sei, wenn er um 17 Uhr zu uns kommt. Bis Mittwoch würde der Kuchen nämlich im Café nicht auf ihn warten können ;-)

Rhabarber-Streusel-Kuchen

Als ich dann den Kuchen aus dem Ofen nahm, standen plötzlich 3 Leute am Gartenzaun, die alle natürlich dringend probieren wollten! Warm ist dieser Kuchen auch echt unschlagbar! Ich weiß gar nicht, was ich daran so toll fand, der Duft? Der Pudding (warm ist Pudding ja immer besser) oder die Streusel?
Oder einfach die Tatsache, daß ein spontanes Treffen mit Freunden im Garten die schönsten sind…

Rhabarber-Kuchen mit Pudding-Schmand und Streuseln

Wollt ihr wissen, was die anderen Teilnehmer der Aktion so gebacken haben? Auf Instagram könnt ihr euch unter dem #rhabarbersynchronbacken mehr Inspiration holen.

Ich wünsche euch allen einen schönen Frühling!
LG

Martina


*Dieser Blogpost enthält Affiliate-Links. Das heißt, daß ich eine kleine Provision bekomme, wenn Du über den Link etwas kaufst, ohne daß Du dafür einen höheren Preis zahlen musst.* 

Kommentare

Beliebte Posts