*Gastblogbeitrag* Tropical Salad

Liebe Tini,

vielen Dank für Deine digitale Geburtstagsparty!
Jeder sollte etwas für Dein virtuelles Partybuffet mitbringen!

Da ich ja als Freestylefoodie bekannt bin, dachte ich mir, dass ich Dir was Buntes, Schnelles und Einfaches - aber geschmacklich sehr aromatisches mitbringe! 

Es gibt von mir einen Tropical-Salad mit Lachs, Cranberries, Birne, Apfel, Mango, Avocado und Rauken-Spinat-Salat.
Wer mag, der bekommt noch Walnüsse On Top. Die fallen bei mir leider erstmal weg, da ich selber und - vielleicht noch der eine oder andere da draußen - dagegen allergisch ist. ;-)

tropical salad mit Mango, Avocado und Walnüssen

Ihr benötigt (anhand 4 Personen berechnet):

1 kleine Packung Raukensalat (Rukola) 
1 Packung Babyspinat
1 Braeburn Apfel
1 Mango
1 Avocado
1 Packung geräucherten Wildlachs
2 handvoll getrocknete Cranberries

Zubereitet ist der Salat ganz schnell:

Ihr schneidet die Birne, den Apfel und die Mango klein, wascht den Salat und gebt alles in eine große Salatschüssel.
Dann kommt die gewürfelte (lasst ein paar Scheiben zur Deko übrig) Avocado hinzu. Streut die Cranberries darüber und gebt den Lachs in Streifen geschnitten hinzu. Wer mag kann noch Walnüsse haben! Und ein essbares Veilchen gibt es dazu. Wer das nicht im Garten oder Balkonkasten hat, könnte zur Deko auch Schnittlauchblumen verwenden.

fruchtiger Salat mit Avocado, Mango und Apfel

Tropical Salad mit Cranberry und Babyspinat

Und fertig ist der Salat!
Und das leckere Dressing dazu würde ich gerne bei mir hier vorstellen. Denn Tini, da ist n Schnäppschen mit drin. Und den kennst Du nur zu gut ;-)

Alles Gute! und in diesem Sinne „It’s a beautiful day! Don’t let it get away!“.

Deine Nessa aka Mrsemilyshore

Das waren jetzt alle Gastblogbeiträge, die mir liebe Blogger-Freundinnen geschrieben haben. Ich danke euch allen!
In ein paar Tagen endet dann meine Blogparade, wenn ich alle Rezepte gesammelt habe, schreibe ich eine Zusammenfassung für euch.

Blogparade Party-Büffet

MerkenMerken

Kommentare