*Gastblogbeitrag* Nudelsalat mit Schinken und Spargel

Liebe Tini, vielen Dank für die Einladung und alles Liebe zu deinem runden, 40. Geburtstag! Ich freue mich sehr bei deiner Party dabei sein zu dürfen.

Auf der Suche nach den passenden Glückwünschen ist mir dieser Spruch von Jean-Baptiste Poquelin über den Weg gelaufen. Wie könnte man kinderkuecheundso besser beschreiben?

“Als ob es eine Kunst wäre, mit viel Geld ein anständiges Mahl herzurichten! Kinderleicht ist das, der größte Esel bringt das zuwege. Wer sein Handwerk versteht, der braucht wenig Geld und kocht trotzdem gut.“

Ich liebe deine Rezepte, simple und einfach lecker. Es freut mich heute als Gast etwas zu deinem Party-Büffet beitragen zu dürfen. Ich wollte etwas beisteuern, das man kennt. Es sollte aber auch etwas leichteres, nicht allzu schweres und frühlingshaftes sein. Daher gibt es einen Klassiker, der auf keinem Büffet fehlen darf, allerdings ein bisschen moderner und passend zum Frühling interpretiert.

sommerlicher Nudelsalat mit Spargel und Schinken

Nudelsalat mit weißem Spargel und Schinken

Frühling bedeutet für mich Spargel, in allen Varianten. Warum also nicht auch im Nudelsalat? Zum weißen Spargel gesellen sich noch Schinken und Rucola. Das Dressing ist eine leichte Variante aus Joghurt und Zitrone. Der Salat ist schnell zubereitet, während der Spargel und die Nudeln kochen kann man den Schinken schneiden und das Dressing zubereiten. Einfach und lecker! Ideal, wenn man eingeladen ist und zum Büffet etwas beisteuern soll, ohne lange Vorbereitung bringt man sicher etwas mit, das es so wahrscheinlich noch nicht auf dem Büffet der Gastgeber gab.


Party-Büffet mit Nudelsalat

Viel Spaß mit dem Rezept!
Deine Julia von Delicious Stories

Zutaten für ca. 10 Personen
1 kg Nudeln z.B. Penne
800 g weißer Spargel
500 g Kochschinken in Scheiben
200 g Crème fraîche
200 g Naturjoghurt
4 EL Olivenöl
etwas Zitronensaft
Salz, Salz, Pfeffer

Zubereitung
Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Die Stangen in ca. 2 cm große Stücke schneiden. In einem Topf Wasser mit etwas Salz und Zucker zum Kochen bringen. Spargelstücke ca. 8-10 Minuten darin kochen.
Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen.
In der Zwischenzeit den Kochschinken in Würfel schneiden. Rucola waschen.
In einer großen Schüssel Crème fraîche, Joghurt und Olivenöl verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln abgießen und zusammen mit dem Spargel zum Dressing in die Schüssel geben. Rucola unterheben und fertig ist der Salat. 


Nudelsalat mit weißem Spargel und Schinken

Party-Büffet: Nudelsalat mit Spargel und Kochschinken

sommerlicher Nudelsalat mit Spargel und gekochtem Schinken

Liebe Julia, ich danke dir für diesen leckeren Salat! 
In ein paar Tagen erwartet euch hier der nächste Gastblogbeitrag. Ich bin schon gespannt, welches Rezept meine liebe Blogger-Kollegin dann für mich vorbereitet hat!
Ihr wollt mir auch was leckeres zu meiner Party mitbringen? Gerne! Dann macht doch hier mit!


Kommentare

Beliebte Posts