Fan-Reise nach Berlin zum U2-Konzert The Joshua Tree

*Dieser Blogpost enthält Werbung für das Mercure Airport Hotel Berlin Tegel*

Endlich, nach wochenlanger Vorfreude war es endlich soweit! Ich bin gerade aus Berlin gekommen, packe aber auch schon wieder meinen Koffer für Barcelona, wo ich morgen hin fliege. 
Von einem Kurztrip, nur für ein paar Stunden war ich da. Ich wollte kein Sightseeing machen, ich wollte nicht in die Stadt rein fahren, ich wollte nicht durch Berlin schlendern und mir irgendwas anschauen, ich wollte auch keine Freunde besuchen. Ich wollte nur U2 sehen. Das einzige Deutschland-Konzert meiner Lieblingsband. U2 spielte im Olympiastadion ein Konzert der aktuellen The Joshua Tree Tour. Ein bombastisch gutes Konzert!
Daß ich U2 liebe, wissen meine treuen Leser ja bereits. Ich habe schon ein paar Blogposts über meine Liebe zu U2 geschrieben, ich war schon auf vielen Konzerten und habe auch noch einige vor mir. Hoffentlich ganz viele, um ehrlich zu sein!

U2-Fan Reisevorbereitungen

Im Laufe der Jahre bin ich viel rum gekommen, auf den Spuren meiner Lieblingsband und während Konzert-Tourneen auch auf ihren Fersen. Nach Berlin komme ich immer wieder gerne, denn die Konzerte im Olympiastadion oder der Waldbühne und der Mercedes Benz Arena waren immer extrem toll. Bei meinem letzten Besuch in Berlin, als die Band in der Mercedes Benz Arena spielte, wohnte ich gleich auf der anderen Seite der S-Bahn-Brücke. Da 2 Konzerte gespielt wurden hatte ich abends einen extrem kurzen Heimweg. Diesmal hatte ich allerdings den letzten Flug des abends bzw. den ersten Flug des morgens gebucht, damit ich nach dem Konzert schnell heim komme um gleich mein Café wieder öffnen zu können.
Um möglichst kurze Wege zum Flughafen zu haben, habe ich mich diesmal für das Mercure Berlin Tegel entschieden.
Während meiner Zeit in der Reservierung bei den Accor Hotels war ich diverse Male in Berlin, habe dort in einigen Accor Hotels gewohnt. Und ein paar Mal im Mercure am Flughafen. Einmal auch mit meiner Familie. Kindgerecht bzw. familienfreundlich ist das Hotel nämlich. Und die Nähe zum Flughafen ist sensationell. Es gibt nichts entspannteres als am Morgen in den ersten Flieger zu steigen und nicht erst durch die ganze Stadt zum Flughafen raus zu gurken, sondern einfach nur kurz über die Straße zu gehen. Vor allem wenn man mit Kindern reist ist das prima. So haben wir z.B. schon öfters im Novotel München Airport geschlafen, das Auto bequem 2 Wochen auf deren Parkplatz stehen lassen und sind nach dem Vorabend-Check-In entspannt am Morgen (unser Flieger nach Mallorca geht meistens um 5.55!) ins Flugzeug gestiegen. Ich fliege übrigens super gerne so früh schon, obwohl ich alles andere als gut aus dem Bett komme, aber ich finde es toll, wenn wir den ganzen Tag dann schon im Urlaubsort haben. Die Kinder schlafen ja immer schon in Bikini und Badehose und wissen, daß sie um 10 Uhr in den Pool in unserem Hotel auf Mallorca hüpfen können.

Mercure Berlin Tegel - kostenloser Shuttlebus zum Flughafen Mercure Berlin Tegel - Airport Hotel

Willkommen im Mercure Airport Berlin Tegel reichhaltiges Frühstücksbüffet im Hotel Mercury Berlin Tegel

Innerhalb kürzester Zeit habe ich abends, müde und erschöpft von einem langen Tag, das Hotel erreicht. Der kostenlose Hotel-Shuttlebus braucht wirklich nur 3 Minuten zum Hotel rüber. Wer meine Insta-Story verfolgt hat, hat sogar ein Video gesehen, das ich von meinem Zimmerfenster aus gemacht habe, man konnte die Flugzeuge sehen, bei geschlossenem Fenster hat man aber nix von der Flughafennähe mitbekommen! Ich war wirklich super erleichtert, nicht mit dem Bus in die Stadt fahren zu müssen und mich dort zurecht finden zu müssen.
Nach einer freundlichen Begrüßung im Hotel fiel ich nur noch so ins Bett. 
Super ausgeruht, nach einem leckeren Frühstück, habe ich mich mit meiner Schwester vor dem Olympiastadion getroffen. Mit vielen anderen Fans versteht sich. Wie in alten Zeiten saßen wir Ewigkeiten vor dem Stadtion und warteten auf den Einlaß. Um genau zu sein waren wir um kurz nach 8 Uhr da. Ihr könnt das sicherlich nicht verstehen, aber wenn man in der ersten Reihe stehen möchte, direkt vor Adam Clayton, muss man sich anstrengen!

U2-Konzert Proviant einpacken

Diesmal hatten wir einen kleinen Klappstuhl dabei, der hat gerade so in den Koffer gepasst und ich habe ihn nach dem Konzert sogar wieder gefunden und wieder mit heim genommen.
Bei der ganzen Warterei wird es einem auch nicht langweilig, denn man trifft immer wieder neue Gesichter, hört deren U2-Geschichten, trifft aber auch alte Bekannte, mit denen man schon irgendwo mal einen Tag vor einem Stadion verbracht hat. Wir sind eine kleine Familie, eine U2-Familie….

Warteschlange vor dem Olympiastadion Berlin - U2 Konzert

Das Warten hat sich gelohnt! Einlaßband für FOS beim Konzert

Zu dem Konzert muss ich nicht viel sagen. Die Bilder sprechen für sich. Es war grandios, es war wunderbar, es war ein richtig gutes Konzert! Allerdings hat es die ganze Zeit geregnet. eider. Zum Glück hatte ich einen Regenponcho dabei, der mich besser trocken hielt als eine Regenjacke. Kann ich nur empfehlen! Wir haben es auch tatsächlich in die 2. Reihe geschafft.

U2 Konzert in Berlin 2017

The Joshua Tree Tour Berlin 2017

U2 Adam Clayton Berlin 2017 U2 Bono und The Edge Berlin 2017

U2 Berlin The Joshua Tree Tour 2017

U2 The Edge TJT 2017 Berlin

Bono is singing in the rain - Dauerregen U2-Konzert Berlin 2017

U2 Konzert Berlin 2017 The Joshua Tree Bühne Berlin 2017

Super Bühnenshow U2 Konzert Berlin 2017

U2 live Berlin 2017

U2 Fan Reise Berlin 2017 Konzert

U2 Fan Reise Berlin 2017

Berlin U2 Fan 2017

Bono und Adam 2017 Berlin

U2 Konzert Message Grundgesetz Berlin 2017

U2 live Berlin 2017 The Joshua Tree

U2 live Berlin 2017

Die 2. Nacht in dem Hotel tat fast noch besser, als die erste, denn mein Körper war ganz schön mitgenommen, von dem vielen rumsitzen, dann dem Tanzen, springen und hüpfen. Eine heiße Dusche tat da richtig gut, um innerhalb von Sekunden einzuschlafen.

Wie auch schon bei meiner Ankunft, war der Weg zurück zum Flughafen Tegel mehr als einfach und kurz. Da ich nur mit Handgepäck gereist bin, habe ich ganz entspannt von meinem Hotelzimmer aus den Flug eingecheckt, dank kostenlosem WLAN kein Problem, bin rüber zum Gate und direkt durch die Sicherheitskontrolle. Einfacher geht Reisen kaum. Und entspannter, dank tollem Flughafen-Hotel auch nicht!

Was mich jetzt in den nächsten Tagen noch erwartet? Eine Reise nach Barcelona, wieder U2 auf den Fersen….. und dann nach Amsterdam. Ebenfalls zu einem U2-Konzert. Ratet mal, in welchem Hotel ich in Amsterdam einchecken werde? Richtig, in einem Flughafen-Hotel von Accor!

Bis bald…
Martina

*Ich bedanke mich herzlich bei dem Mercure Airport Berlin Tegel für die freundliche Zusammenarbeit. Meine Meinung über das Hotel und die Accor-Gruppe ist wie immer ehrlich.*

Kommentare

  1. Hey There. I found your blog just now. This is a really well presented..I will make sure to bookmark it and come back to read more of your useful information. Thanks for the post.I’ll definitely return. I think this is engaging and eye-opening material. Thank you so much for caring about your content and your readers.

    Visit : custom essay writing service

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen