Fernreise mit Kindern: ganz entspannt in den Urlaub starten mit Vorabend Check-in und Übernachtung im Flughafen-Hotel

*Dieser Blogpost enthält Werbung und Affiliate-Links für das Sheraton Frankfurt Airport. Das heißt, daß ich eine kleine Provision bekomme, wenn Du über den Link ein Hotelzimmer buchst, ohne daß Du dafür einen höheren Preis zahlen musst.* 

Entspannt in den Urlaub starten: Sheraton Frankfurt Airport Hotel

Soooo oft schon sind wir mit den Kindern mit dem Auto am Frankfurter Flughafen vorbei gefahren. Wir fahren die Strecke regelmäßig wenn wir meine Eltern in Köln besuchen. Und immer schauen wir aus dem Fenster, halten nach Flugzeugen Ausschau, bewundern diesen riesigen Bau, in dem der Bahnhof und Büros untergebracht sind. Und immer haben die Kinder gesagt, daß sie sich diesen großen Flughafen gerne mal aus der Nähe anschauen wollen. 
Als wir im August nach Puerto Rico geflogen sind, sollte unser Flug mit der von Frankfurt aus gehen. Große Freude bei den Kindern. Erste kleine Panik bei uns. Denn der Flug war für 10 Uhr morgens angesetzt. Und wir müssen ja erst mit dem Zug von München nach Frankfurt kommen, rechtzeitig vor Abflug einchecken und die Koffer abgeben, durch die Sicherheitskontrolle und dann sitzen wir im Flieger und sind total platt? Purer Stress! Was, wenn der Zug Verspätung hat, es zu voll beim Check-In ist oder oder oder…..
Das war mir alles zu stressig und zu unsicher, ich reise gerne stressfrei und entspannt, vor allem, wenn wir einen so langen Flug vor uns haben, bin ich lieber auf der sicheren Seite. Der Flug nach Puerto Rico sollte ja unser erster Langstreckenflug mit Kindern werden.
Deswegen wollten wir ganz gechillt wie man heute so schön sagt am Vortag nach Frankfurt fahren und dort in einem Hotel übernachten. Um es wirklich am aller entspanntesten und mega-chillig zu haben, buchten wir das Sheraton Frankfurt Airport. Das Hotel ist mehr als nur ein Flughafen-Hotel, es liegt nämlich mitten im Flughafen, man erreicht das Hotel in wenigen Schritten direkt vom Terminal aus. Ganz nach dem Motto „Im Frankfurter Flughafen übernachten und ganz entspannt mit den Kindern in den Urlaub starten…"
So fuhren wir also am Tag vor unserem Langstreckenflug unserer großen Reise mit dem Zug nach Frankfurt, das Zugticket war im Flugpreis übrigens mit drin. Wir checkten am Schalter von Condor ein, gaben unsere großen Koffer auf und gingen mit unserem kleinen Kabinentrolley und unserem Handgepäck rüber ins Hotel. Für uns war ein Doppelzimmer mit Verbindungstüre zu einem Kinderzimmer vorbereitet. Es gibt neben normalen Einzel- und Doppelzimmern aber auch extra Familienzimmer im Sheraton, sodaß die ganze Familie zusammen ist.

Fernreise mit Kindern: Vorabend Check-In am Frankfurter Flughafen

Was soll ich sagen, ich hab mich bei der Buchung etwas dämlich angestellt, hab den falschen Termin gebucht und stand wie der letzte Depp erst mal an der Rezeption. Hier darf natürlich niemand wissen, daß ich jahrelang genau das jobmäßig gemacht habe! Hotelreservierungen…. Naja, ich bin einfach schon zu lange aus dem Beruf raus, mein Hirn kann mit Zahlen nicht so gut umgehen. Deswegen war die Erleichterung riesig, als die netten Mitarbeiter an der Hotelrezeption meine Reservierung spontan änderten und uns einen Zimmerschlüssel gaben. Puh! 

Unser Zimmer war super. Zum einen hatten wir ja das normale Doppelzimmer mit einem himmlisch gemütlichen Bett! Dann im Nachbarzimmer 2 getrennte Betten, nicht weniger gemütlich!
Mein Mann fand sofort heraus, daß man so ziemlich alles bei Sheraton kaufen kann, Kissen, Decken, Handtücher…(hier)

himmlisch schlafen und dann entspannt ins Flugzeug steigen Familienzimmer im Sheraton Frankfurt Airport Flugzeuge bewundern direkt vom Hotelbett aus

Nach einer erholsamen Nacht, in der wir auch nochmal alle elektronischen Geräte aufgeladen hatten, ging es zum Frühstücksbüffet. Die Kinder waren wie immer im Paradies! Sie lieben es, sich selber die Teller zu füllen, und bei der großen Auswahl an leckeren Köstlichkeiten, war es nicht leicht, sich zu entscheiden! 
Man sah, daß viele internationale Gäste im Sheraton wohnen, es gab neben den üblichen Speisen z.B. auch gebratene Asia-Nudeln, die sofort auf Linus´ Teller wanderten.

reichhaltiges Frühstücksbüffet im Sheraton Frankfurt Airport erst lecker frühstücken, dann lange fliegen ausgiebig frühstücken vor dem Langstreckenflug

Frisches Obst in Hülle und Fülle, wunderbar leckeres Bircher-Müsli und natürlich Eier, Speck. Bei diesem leckeren Frühstücksbüffet wird man garantiert satt!

lecker frühstücken vor dem Langstreckenflug mit Kindern offenes Küchen-Konzept im Sheraton Frankfurt Airport

Dieses offene Küchen-Konzept ist toll, oder? Man kann den Köchen direkt bei der Arbeit zusehen.

Gut gestärkt und pappsatt stiegen wir dann ins Flugzeug. Über unseren Flug und das extra gebuchte Kinder-Essen schreibe ich in ein paar Tagen.

internationales Frühstück im Flughafen-Hotel in Frankfurttoller Blick beim Frühstück auf den Fernbahnhof Frankfurt

Wir haben ja schon öfters in einem Flughafenhotel gewohnt da ich eine entspannte Nacht vor dem Abflug oder wenn man spät landet und dann nicht noch ewig zum Flughafen oder in die Stadt fahren muss super finde. Aber noch nie war unser Flughafenhotel direkt auf dem Flughafen, das haben wir im Sheraton Frankfurt Airport wirklich sehr genossen!

Viele Grüße,

Martina

Vitaminreiches Frühstück hilft gegen Jetlag

*Wir bedanken uns herzlich beim Sheraton Frankfurt Airport Hotel für die freundliche Zusammenarbeit. Dieser Artikel enthält meine ehrliche Meinung.* 

Kommentare