#28daysofblogging...Tag14 mit schnellen Lachs-One-Pot-Pasta

Als berufstätige Mutter muss man manchmal etwas auf den Tisch bringen, das mega schnell und einfach zu machen ist. Da liebe ich ja die One-Pot-Pasta. Ich hatte ein paar Mal schon One-Pot-Pasta-Rezepte z.B. hier und hier gepostet, die klappt wirklich immer super einfach!

One Pot Pasta mit Lachs und Spinat One Pot Pasta mit Lachs und Spinat

Um auch mal was mit Fisch zu kochen, habe ich nach Rezepten gesucht, die schnell, einfach und lecker und mit Fisch sind. Und von einem Foodblogger sind. Gefunden habe ich  beim Kochkarussell eine One-Pot-Lachs-Pasta mit Spinat….

One Pot Pasta mit Lachs und Spinat

Rezept für One-Pot-Pasta mit Spinat und Lachs
Zutaten
1 kleine Zwiebel
500 g Pasta
1 L heiße Gemüsebrühe
200 ml Sahne
3 große Handvoll Spinat
200 g Räucherlachs
Saft von einer Zitrone
Salz, Pfeffer
30 g Parmesan

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Zusammen mit den Nudeln, heiße Gemüsebrühe und Sahne in einen Topf geben. Aufkochen lassen, dann bei geschlossenem Deckel circa acht Minuten köcheln lassen. Alle zwei Minuten umrühren.
Spinat waschen, trocken schleudern, in ca. 3cm große Stücke schneiden und mit dem Räucherlachs (in Streifen geschnitten) in den Topf geben. Etwa eine Minute köcheln lassen, bis der Spinat zusammengefallen ist.
Mit Zitronensaft und Pfeffer würzen, evtl. etwas Salz dazu geben, aber aufpassen, denn der Lachs ist ja schon ziemlich salzig….
Frisch geriebenen Parmesan drüber streuen und genießen.

schnelle Pasta für Kinder - One Pot Pasta mit Spinat und Lachs schnelle Pasta für Kinder - One-Pot-Pasta mit Spinat und Lachs

Ich hatte meinen Topf ja schon mal vorgestellt, den mag ich für One-Pot-Pasta echt super gerne, weil er Teflon beschichtet ist, somit kann man gut etwas drin anbraten, dann ist er oval, so daß die Spaghetti prima rein passen. Er hat einen Glasdeckel, den man für One-Pot-Pasta braucht und ist perfekt!

schnelle Pasta für Kinder - One-Pot-Pasta mit Spinat und Lachs leckere Rezepte für Kinder - One Pot Pasta mit Spinat und Lachs

Liebt ihr auch One-Pot-Pasta? Dann müsst ihr dieses Rezept ausprobieren! Ich gehöre ja zum Team TK-Spinat in der Gefriertruhe, bisher habe ich echt selten (überhaupt?) mit frischem Spinat gekocht, das muss ich aber ändern! Frischer Spinat schmeckt ganz anders! Männo, überhaupt, diese Nudeln sind sooo lecker, die werde ich ganz ganz oft kochen, vor allem weil sie ja so leicht zu machen sind und es ein echt schnelles Rezept für die Kinder ist!
Ich hatte die Pasta, weil ich ja im Februar an der Challenge #28daysofblogging teilnehme und jeden Tag ein Rezept online stelle, an einem Freitag vormittag vorgekocht. Um bei schönem Licht Fotos zu machen und weil ich Zeit hatte und weil die Kinder mittags ja was zum essen brauchen. Also vor dem Frühstück hab ich die Pasta gekocht, Fotos gemacht, mir dafür eine Portion auf den Teller gegeben, um sie hübsch zu fotografieren…und mal probiert…und schwupps….die Nudeln waren weg! Frühstück also ;-) Ich konnte nach der Probiergabel nicht mehr aufhören! So wird es euch auch ergehen, da bin ich mir sicher!

Heute, am 14. Februar, essen wir allerdings was anderes, die Nudeln wollte ich  euch nur schnell vorstellen, falls ihr noch ein Fisch-Gericht für heute Abend sucht, weil ja Aschermittwoch ist und man da Fisch isst… 

leckere Rezepte für Kinder - One-Pot-Pasta mit Spinat und Lachs

Heute hat mein Linus nämlich Geburtstag, das beste Geschenk zum Valentinstag, das man sich wünschen kann. Er wird 13, Teenager, so schnell vergeht die Zeit und er wünscht sich, ins Restaurant zu gehen und Sushi-all-you-can-eat zu essen. In diesem Sinne….ich muss los!

VG und einen schönen Valentinstag! 

Martina
MerkenMerken

Kommentare

  1. Liebe Martina,
    Ich liebe One-Pot Pasta! Es geht schnell und schmeckt immer :-)
    Nachträglich wünsche ich deinem Teenie alles alles Gute zum Geburtstag :-)
    Viele Grüße, Izabella

    AntwortenLöschen
  2. Lachs und Spinat: da bin ich sofort dabei! Danke für den Tipp! Klasse Idee! LG, Sirit

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    das sieht ja wirklich klasse aus und schmeckt bestimmt köstlich. Mir fällt gerade auf, dass ich das auch mal wieder kochen könnte. Danke für den Tipp!

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht richtig lecker aus!
    Ich esse so gut wie nie Fisch, aber gebratenen oder überbackenen Lachs mag ich total gerne. :)
    Das Rezept merke ich mir mal! Dankeschön. :)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina

    Ich liebe neue Rezepte! Ich bin immer auf der Suche nach neuem und da kommt Dein Bericht super gelegen! Danke Dir!

    Ich werde das Rezept sehr gerne mal ausprobieren!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht richtig lecker aus! Für uns als absolute Pasta Fan wird das bald mal ausprobiert.

    LG aus Norwegen
    Ina

    www.mitkindimrucksack.de

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Anzeige