#28daysofblogging...am 6. Tag gibt´s Pizzasticks für die Kinder

Nachdem wir jetzt 2 Tage hintereinander Pasta auf dem Teller hatten, gibt es heute das, was Kinder genauso sehr lieben wie Nudeln: Pizza!

knusprige Pizza-Sticks

Aber nicht irgendwelche Pizza, nein heute mache ich knusprige Pizza-Sticks. Mega easy, super schnell und von den Kindern geliebt. Die eignen sich auch prima, um sie auf ein kleines Partybüffet zu stellen, den Kindern in der Brotzeitdose mit in die Schule zu geben oder zum Picknick einzupacken….

knusprige Pizza-Stick für das Party-Büffet knusprige Pizza-Stick für das Partybüffet

Gefunden habe ich dieses Rezept bei Steffi von Joyful Food, die ich auf ganz vielen Blogger-Events schon getroffen habe und mit der ich immer viel Spaß zusammen habe. Sie hatte auch bei meiner Blogparade im Mai mitgemacht und mir leckere Himbeer-Clafoutis mitgebracht...

knusprige Pizza-Stick für das Party-Büffet

Rezept für knusprig leckere Pizza Sticks
1 Rolle Pizzateig (Kühlregal)
100 g passierte Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 EL Tomatenmark
50 g Salami oder Schinken
150 g geriebenen Pizzakäse
1/2 TL Oregano
1/2 TL Salz
Prise Pfeffer

Kinder in der Küche - Pizzasticks backen

Die passierten Tomaten zusammen mit dem Tomatenmark, den Gewürzen und Kräutern in 
einer kleinen Schüssel verrühren.
Den Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse in die Tomatensauce pressen oder 
fein hacken und dazu geben. 
Die Salami und den Schinken in feine Streifen schneiden.
Backpapier auf ein Backblech legen und den Pizzateig darauf ausbreiten. Mir ist der 
Pizzateig oft zu dick, deswegen rolle ich mit der Teigrolle ein paar Mal drüber…
Den Teig der Länge nach halbieren und dann in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.
Die Tomatensauce mit einem Teelöffel auf die Teigstreifen geben.
Die Schinken oder Salami darauf verteilen.
Die Teigstreifen der Länge nach zusammen legen, beide Enden fest halten und ein paar 
Mal gegeneinander um die Achse drehen.
Anschließend auf das Blech legen.
Die Pizzastangen mit dem geriebenen Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 180°C Unter- Oberhitze backen lassen, bis 
der Teig schön goldgelb ist.

Pizzasticks backen für Picknick oder Party

Pizzasticks backen für Picknick oder Party

Pizzasticks backen für Picknick oder Partybüffet Pizzasticks backen für Picknick oder Party-Büffet

Mit solchen Rezepten bekomme ich meine Familie immer sofort an den Tisch! Selbstverständlich könnt ihr hier variieren, gerade so wie ihr gerne eure Pizza esst. Der Belag darf nur nicht zu viel sein, denn dann fällt er beim drehen raus…

Viele Grüße, 

Martina

Kommentare

  1. diese Pizza-Sticks haben mich eben schon so auf deiner Facebook-Seite angelacht liebe Martina :)
    die schauen einfach so gut aus und ich finde es genial wie einfach und vielseitig die sind! ganz im Sinne von Pizza kann da jeder reinbauen was er mag :)

    tolle Rezeptidee!
    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von www.liebewasist.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liebe ich ja so an Pizza! Ich stelle oft verschiedene Zutaten hin und jeder kann machen was er mag! Nächste Woche ist wieder Kindergeburtstag, so machen wir es dann auch wieder...
      VG Martina

      Löschen
  2. schaut das lecker aus! muss ich auch mal probieren!
    glg katy

    www.lakatyfox.com

    AntwortenLöschen
  3. Sieht mal wieder unverschämt lecker aus! Danke fürs "entdecken", das wird bestimmt mal nachgemacht!!

    AntwortenLöschen
  4. Super! Dankeschön! Habe ich mir gleich auf Pinterest gemerkt :-)
    Viele Grüße, Izabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ihr Lieben, ich freue mich über eure Kommentare!
      Wenn ihr die Pizza-Sticks gebacken habt, könnt ihr sie ja mit #kinderkuecheundso posten...
      VG Martina

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Anzeige