#28daysofblogging....Spanische Kartoffeltortilla

Ich sitze gerade im Zug nach Bonn, dort findet morgen ein Blogger-Workshop statt, der von Blogger@Work organisiert wird. Hinter diesem Blogger-Netzwerk steckt meine Freundin Jenni, die den Blog Friede, Freude & Eierkuchen schreibt. Sie lebt in Barcelona, da habe ich sie letzten Sommer auch besucht. 

Rezept für spanische Kartoffeltortilla

In 2 Wochen fahre ich Jenni wieder besuchen, denn sie hat eine Blogger-Reise nach Barcelona organisiert. Ich bin schon ganz gespannt, es wird super! Auf dem Programm steht ein Bummel über den Markt, Schlendern über den Antique Flohmarkt um schöne Food Props zu kaufen, eine Tapas Tour, ein Kochkurs, natürlich ein Strandspaziergang und Sightseeing und Yoga am Strand…eine Rooftop-Bar steht offenbar auch auf dem Programm, also glaubt mir, es wird super!

Rezept für Tortilla de patatas

Auf ihrem Blog hat Jenni natürlich auch das ein oder andere spanische Rezept parat und als alte Mallorca-Fans, lieben wir spanisches Essen. Gleich nach Paella kommt die spanische Kartoffeltortilla!

spanische Kartoffeltortilla backen spanische Tortilla backen

Rezept für Spanische Kartoffeltortilla
5 Eier
3 Kartoffeln
1 Zwiebel
150 ml Olivenöl
1/2 TL Salz

Die Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden.
Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebelstreifen anbraten. Die Kartoffelscheiben dazugeben und bei mittlerer Hitze 15 – 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich und leicht golden sind. Alles aus dem Öl nehmen und auf einem Teller mit Küchenrolle gut abtropfen lassen.
Die Eier in eine Schüssel schlagen und mit dem Salz verquirlen. Kartoffeln und Zwiebeln vorsichtig unterheben.
Einen Esslöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne ( 20 cm Durchmesser) erhitzen und die Eier-Kartoffel-Mischung beigeben. Bei niedriger Hitze die Tortilla etwa 4 Minuten stocken lassen. Umdrehen und von der anderen Seite ebenfalls etwa 4 Minuten stocken lassen.

Tortilla de patatas backen Tortilla de patatas zubereiten

Lecker, oder? Ich habe dazu ein paar Oliven serviert und Aioli. Die gibt es mittlerweile auch in Deutschland im Supermarkt zu kaufen. Ein leckeres Weißbrot, Tomaten oder Serrano Schinken schmecken auch prima zur Tortilla. Wenn ihr die dann Gästen serviert, werden alle begeistert sein!

Tortilla de patatas Rezept

Viele Grüße,

Martina

Kommentare

Anzeige