#28daysofblogging...Tag7... Thermomix-Thunfisch-Aufstrich ohne Thermomix

Vor ewigen Zeiten habe ich auf einem Foodblogger-Event Maja von moey´s kitchen kennen gelernt. Sie war mir sofort sympathisch, ob es daran liegt, daß sie aus Köln kommt, so wie ich? Weiß ich nicht…

Thermomix-Rezept ohne Thermomix

Auf ihrem Blog bin ich regelmäßig unterwegs und hier habe ich ein Rezept für euch gefunden, das wieder alltagstauglich aber auch perfekt für ein Party-Büffet ist. Ein cremiger Thunfisch-Aufstrich. Den könnt ihr zum Abendbrot der Familie servieren aber eben auch aufs Büffet neben Nudelsalat und Co zu einem leckeren Fladenbrot stellen.

Thunfisch-Aufstrich ohne Thermomix

Maja beschreibt, wie man den Aufstrich im Thermomix zubereitet. Ich hab den aber nicht, deswegen erzähle ich euch, wie ihr den Aufstrich ohne Thermomix zubereiten könnt.

Rezept für Thunfischaufstrich (ohne Thermomix)
1 kleine Zwiebel, geschält und halbiert
3 getrocknete Tomaten (ohne Öl)
1 EL Kapern
2 Cornichons oder 1 kleine Gewürzgurke
1 Dose Thunfisch (Delfinsafe…, in Öl)
175 g Frischkäse
2 EL Saure Sahne oder Schmand
50 g Mayonnaise
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zwiebeln, Tomaten, Kapern und Cornichons in die Schüssel für den Zauberstab oder eine hohe Schüssel geben. Mit dem Zauberstab klein häckseln. 
Mit einem Teigschaber alles von den Seitenwänden nach unten schieben. 
Den Thunfisch abtropfen lassen und in den Mixtopf geben. Frischkäse, Saure Sahne und Mayonnaise dazu geben und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
Alles mit dem Zauberstab klein häckseln, bis eine cremige Masse entsteht. 
Den Aufstrich abschmecken, evtl. nachwürzen und mit Brot servieren.

Thunfisch-Aufstrich ohne Thermomix

Thunfisch-Dip ohne Thermomix

Ich habe uns ein Fladenbrot beim Türken gekauft und es vor dem Servieren nochmal kurz in den Ofen geschoben, damit es warm und knusprig wird. Einfach in Streifen schneiden und dann kann man es in den Thunfisch dippen und braucht nix mit dem Messer zu verstreichen ;-)

Thermomix-Rezept ohne Thermomix Thermomix-Rezepte ohne Thermomix

Einen zweiten tollen Aufstrich, der auch eigentlich im Thermomix zubereitet wird, stelle ich euch demnächst hier vor. Dann auch meine Variante, wie der Aufstrich ohne Thermomix gemacht wird…fruchtig lecker mit Datteln, auch was für das Party-Büffet…..

Thermomix-Rezept ohne Thermomix: Thunfisch-Dip Thermomix-Rezept ohne Thermomix: Thunfisch-Dip

Diesen Thunfisch-Aufstrich hatte ich übrigens schon vor ca. 2 Wochen vorbereitet, als ich mich für die Challenge #28daysofblogging angemeldet hatte. Ich hatte dann ein paar Rezepte raus gesucht, vorbereitet, um nicht alle 28 Gerichte im Februar machen zu müssen. Und tadaaaa….ich hab den Aufstrich gestern nochmal gemacht, weil er wirklich so krass lecker ist! Mit einem leckeren Bauernbrot und ein paar Frühlingszwiebeln drauf….


VG Martina

Kommentare

  1. Du gräbst hier ständig solche Perlen aus! Wahnsinn! Thunfischaufstrich auf Bauernbrot wird auch notiert, bzw. klicke ich einfach mal deine ganzen Februarposts durch, da finde ich mehr leckeres Zeug als ich essen kann!

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Ich hab' auch schon ab und an Thermomix-Rezepte ohne Thermomix gemacht. Auch Kuchen. Wird genauso. ;-)
    LG, Tina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Anzeige